https://www.artenglueck.de/wp-content/uploads/2020/10/Artengluck-Logo-mit-Website-URL-transparenter-Hintergrund-Final-Aufkleber-450x450-mm.png /

Freie Unterstützung (einmalig, ab 5€)

Hilf dabei den Wald des Lippischen Landesverbandes wieder aufzuforsten!

Das gesammelte Geld dieser freien Spende geht direkt in das Aufforstungsprojekt des Lippischen Landesverbandes.

In unserem Paten-Newsletter wirst du dann regelmäßig über die Fortschritte im Wald informiert.

Die Mindestspende beträgt 5 €.

 

Der Wald des Lippischen Landesverbandes liegt im Teutoburger Wald in NRW und eines der vom Waldsterben in Deutschland am schlimmsten betroffenen Gebiete.

Ausgelöst durch extreme Dürre und Hitzeperioden in den Jahren 2018 bis 2020 konnten sich die Borkenkäfer in den geschwächten Bäumen niederlassen und so zu einem besorgniserregenden Waldsterben beigetragen. Aus dem Bericht des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zum gegenwärtigen Zustand des Waldes geht hervor, dass in Deutschland über 277.000 Hektar wieder aufgeforstet werden müssen. Fast alle Hauptbaumarten sind betroffen, vor allem aber der Bestand an Fichten.

Zusammen mit Förster Hermann Kaiser und dem Lippischen Landesverband werden die aktuell kahlen Flächen fachgerecht wieder aufgeforstet. Dabei werden angepasst an den Klimawandel klimaresistente Mischwälder entstehen, die die ehemaligen Monokulturen ersetzen.

Auf diese Weise entstehen nicht nur wertvolle CO2-Speicher, sondern auch neue hochwertige Ökosysteme für unsere heimischen Tier- und Pflanzenarten.

Cookie-Einstellungen